Back to the office?

Foto by Charles Koh on Unsplash

Ohne Zweifel hat die C-Krise innerhalb kürzester Zeit unser Arbeitsleben auf den Kopf gestellt und Unternehmen und Institutionen zum Umdenken gezwungen. In einer vorher niemals denkbaren Geschwindigkeit wurden Arbeitsplätze in Heimarbeitsplätzen gewandelt, selbst in Unternehmenssparten, bei denen das vorher undenkbar war. Mancher Chef mit Kontrollmanie musste in den sauren Apfel beißen und seine Mitarbeiter aus … Weiterlesen …

Cheerio und bleiben Sie gesund!

Alles steht gespenstisch still. Gespenstisch empfinde ich es auch, Menschen durch Supermarktgänge in Vollvermummung huschen zu sehen, die peinlichst genau auf 1,5 m Abstand achten und hysterische Fluchtmerkmale zeigen, sobald sich jemand im 5 m Radius auch nur räuspert. Es herrscht gerade eine ganz und gar eigenartige Stimmung „da draußen“. Bei manchen macht es den … Weiterlesen …

Stehen Sie zu Ihren Fettnäpfchen!

Bildquelle: Argus – Fotolia.com

Fail forward! Stehen Sie zu Ihren Fettnäpfchen! Der Erfolgsfaktor Selbstverantwortung geht Hand in Hand mit dem Erfolgsfaktor Selbstwirksamkeit. Beantworten Sie sich dazu folgende Fragen: Sie sorgen für ausgewogenes Essen, genügend Schlaf und ausreichend Bewegung? Ihre Freundschaften und Ihre Freizeitaktivitäten bereichern Ihr Leben? Nach anstrengenden Gesprächen mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten machen Sie in Ihrer Mittagspause … Weiterlesen …

Souveränität statt bullshit bingo

Bildquelle: Balint Radu – Fotolia.com

Heute ist Tag der Souveränität – Eine Eigenschaft, die mich wirklich begeistert. Daher arbeite ich als Coach mit meinen Klienten hauptsächlich an einem souveränen und selbstbewussten Auftritt. Ob wir in unserem Leben mehr Erfolg haben als andere, ob wir ein stärkeres Nervenkostüm besitzen, ob wir zufriedener in uns selbst ruhen und damit insgesamt mehr Kompetenz ausstrahlen, … Weiterlesen …

Dog-in statt Burn-out

Ist sie nicht süß? Dieses wunderbare Hundekind ist unser neuester Familienzuwachs und ich wette mit Ihnen, dass sich auch auf Ihrem Gesicht bei diesem Anblick unwillkürlich ein Lächeln breit gemacht hat. Dieser Effekt ist durchaus gewollt, denn dieses Lächeln hat Sie entspannter werden lassen und auf biochemischem Wege sogar bewirkt, dass Ihr Streßhormonlevel sinkt. Natürlich … Weiterlesen …